"Wir denken Messen neu - digital und analog"

Messewirtschaft im Wandel

Auch wenn im Herbst 2021 viele Messen wieder hochgefahren werden, so wird die Messewelt nicht mehr die Gleiche sein. Vorerst werden die weiter präsenten Infektionszahlen eine Rolle spielen. Für viele Messen wird auch erst einmal entscheidend sein, wie stark ihre Branche von der Krise getroffen wurde. Grundsätzlich werden die meisten Aussteller und Besucher auch in Zukunft nicht auf das Format Messe verzichten wollen. Es ist aber damit zu rechnen, dass die Teilnahme und der Besuch an einer Messe neu bewertet werden.

 

Digitale Kommunikationskonzepte werden hier als Antwort in Zukunft nicht ausreichen. Die Messewelt muss sich, um ihre Chancen zu nutzen, jetzt den zentralen strategischen Herausforderungen stellen und digitaler, agiler und volatiler werden. Als erfahrene Messemacher, Marketingexperten und Digital Brand Manager unterstützen wir Sie in der Zeit des Wandels. Wir helfen Ihnen, Lösungen für eine erfolgreiche Neuausrichtung zu erarbeiten und umzusetzen.  

Messewirtschaft im Wandel, Team Expo Novo GmbH

"Wir realisieren die Zusammenhänge der Veränderungen unserer Umwelt oft erst, wenn diese vollzogen sind. Eine kontinuierliche Betrachtung und Bewertung unseres Geschäftsumfeldes, des Marktes und der Möglichkeiten sind jedoch essentiell wichtig für den Erfolg unserer Unternehmen und Projekte."   

Die Herausforderungen unserer Zeit

  • Covid-19-Pandemie - Auch wenn im Herbst 2021 die Messen langsam wieder hochfahren, so werden die Auswirkungen der Pandemie noch lange nachhallen. Dies betrifft gerade die Messen, die eine hohe Internationalität aufweisen oder Branchen abbilden, die von der Krise hart getroffen wurden. Es braucht jetzt stimmige Strategien und neue Denkweisen, um auf die veränderten Anforderungen der Aussteller und Besucher zielsicher einzugehen. 
  • Digitalisierung - Die Digitalisierung hat bereits ganze Branchen grundlegend verändert. Google, Apple, Amazon, Netflix, Tesla & Co. machen es vor, sie agieren mit neuen Geschäfts- und Denkmodellen. Messen wird die Bedeutung der Face-to-Face Kommunikation nicht zu nehmen sein. Es stellt sich aber die Frage, welche Faktoren jetzt an Relevanz für den Erfolg einer Messe gewinnen werden? 
  • Nachhaltigkeit - Das Thema Nachhaltigkeit wird in Zukunft einen enormen gesellschaftlichen Stellenwert einnehmen. Stakeholder, Aussteller und Besucher werden dies bei ihren Entscheidungen berücksichtigen. Für Messen bedeutet dies, sich diesem Thema verstärkt zuzuwenden, um ihre Strategie für Nachhaltigkeit und deren Kommunikation weiter auszubauen.   
  • Digitales Marketing - Die Welt der Kundengewinnung  und -Bindung verändert sich rasant. Wer bei dem Begriff Online Marketing an Website, Social Media, Persona oder integrierte 360-Grad-Kampagnen denkt, der sieht nur die Oberfläche. Erfolgreiches Online Marketing fordert eine neue Haltung, neues Prozessdenken und eine neue Formen der Zusammenarbeit. 
  • Digitale Markenführung - Die klassische Markenführung mit ihrer Konzentration auf Reichweite und Wahrnehmung erlebt aktuell einen Umbruch. Im Fokus steht heute eine durchgängige Konsistenz der Marke über alle Kanäle und Touch Points hinweg. Erst die digitale Markenführung ermöglicht ein erfolgreiches Online-Marketing. 
Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Digitales Marketing, Digitale Markenführung, Team Expo Novo GmbH
Blog, Team Expo Novo, Olaf Tomscheit

      

Mit unserem Blog halten wir Sie auf dem Laufenden

 

Top-Thema: Die Bedeutung der Digitalisierung für das Messewesen


Hier eine Auswahl der Themen, die wir in Zukunft beleuchten werden:

  • Welche Herausforderungen und Chancen entstehen durch das digitale Marketing?
  • Warum hat das Thema Nachhaltigkeit eine so große Bedeutung für Messen?
  • Wie wird die digitale Markenführung im Messewesen richtig umgesetzt?
  • Was bedeutet agiles Marketing für das Messewesen tatsächlich?